Jetzt volle staatliche Zulage für den Riestervertrag sichern

31. Oktober 2018   |  

Lohn- oder Gehaltserhöhungen sind immer eine erfreuliche Sache. Doch oft vergessen Angestellte, dass dies Auswirkungen auf die staatliche Zulage ihres Riester-Rentenvertrages hat.
Deshalb sollte jetzt geprüft werden, ob die bisher gezahlten Beiträge ausreichend sind, damit auch für 2018 die volle Zulage gezahlt wird.

Exklusiver VorsorgeCheck für BDP-Mitglieder: Altersvorsorge und Arbeitskraftabsicherung jetzt optimieren!

31. Oktober 2018   |  

Altersvorsorge und Arbeitskraftabsicherung bleiben auch 2018 wichtige Themen. Vorsorgemaßnahmen sind aber nur dann effizient, wenn diese regelmäßig überprüft, sich verändernden Lebensumständen angepasst und bei Bedarf ergänzt werden.

Die Wirtschaftsdienst GmbH des BDP bietet deshalb BDP-Mitgliedern einen kostenlosen VorsorgeCheck an. Hierzu wird im Laufe des Oktober ein Mailing an die BDP-Mitglieder versandt.

Kapital sicher mit 4 % Zinsen p.a. für 2 Jahre anlegen – nur für kurze Zeit

5. Oktober 2018   |  

Seit einigen Jahren bieten wir unseren Kunden attraktive Anlageprodukte der RIVAG mit einer Verzinsung von 4 – 5,5 Prozent. Die Laufzeiten für die Anlage betragen dabei 4 oder 6 Jahre. Entscheidend ist neben der in Zeiten angespannter Kapitalmärkte besonders attraktiven Verzinsung vor allem eine hohe Sicherheit, die durch eine erstrangige Grundschuldbesicherung gewährleistet ist. Detaillierte Informationen haben wir auf unserer Webseite zusammengestellt.

Neue Sonderkonditionen für BDP Mitglieder beim Neuwagenkauf

1. Oktober 2018   |  

Unser Partner Carfleet24 hat sein Angebot an Neuwagen für Mitglieder des BDP aktualisiert.

Wirtschaftsdienst rückt Pflegefallabsicherung in den Fokus

13. Juli 2018   |  

Trotz Reform der gesetzlichen Pflegepflicht-Versicherung Anfang 2017 müssen bei Eintritt eines Pflegefalls erhebliche Kosten selbst getragen werden. Finanzielle Rücklagen sind oft gar nicht vorhanden oder werden schnell aufgebraucht. Danach werden vom Staat auch die Kinder in die Pflicht genommen und müssen die Pflegekosten mit finanzieren. Die Folge ist, dass das aufgebaute Vermögen verbraucht und nicht mehr für die Kinder und Enkel zur Verfügung steht. Im schlimmsten Falle können die Kinder eigene Vorsorgeaktivitäten nicht im notwendigen Maße realisieren.

Seminare „Praxisgründung und Niederlassung“ im November/Dezember 2018 in München und Berlin

6. Juli 2018   |  

Nach den sehr erfolgreichen Seminaren in den Vorjahren plant die Wirtschaftsdienst GmbH des BDP für 2018 zwei weitere Seminare.
Interessenten sollten sich schon jetzt anmelden und sich einen der Plätze (maximal 20 – 25 pro Veranstaltungsort) zu attraktiven Konditionen frühzeitig sichern.

Bild: © Kontrastwerk – fotolia.com

Rahmenvertrag für Praxis-Unterbrechungs-Versicherung (PUV) und Betriebs-Ausfall-Versicherung (GAV) verfügbar

3. Juli 2018   |  

Ende letzten Monats wurde in München  von Dr. Rinner und Dr. Michael Marek eine neue Rahmenvereinbarung für die PUV bzw. GAV unterzeichnet.
das Produkt steht nunmehr neben den VPP-Mitgliedern nahezu allen freiberuflich/selbstständig tätigen BDP-Mitgliedern zur Verfügung.

Großes Interesse an Fachexkursion 2018/2019 nach Indien: – jetzt schnellstmöglich Platz sichern

24. April 2018   |  

Das sehr große Interesse an der Fachexkursion Indien (Yoga) 2018/2019 führt dazu, dass nur noch Plätze in den Termine im Spätherbst frei sind. Es heißt also jetzt noch schnell Plätze zu sichern.

Darlehen mit Grundbuchabsicherung – jetzt auch als Sparplan mit 4 % Zinsen

24. April 2018   |  

Die über unseren Partner RIVAG – Rheinland-Immobilienverwaltungs AG angebotene Anlagemöglichkeit des Darlehens mit Grundbuchabsicherung gibt es jetzt auch als Sparplanmodell mit 4 % Zinsen.

Mitgliederreise Indien 2018/2019: Reiseverlauf und Termine

30. Januar 2018   |  

Wie im BDP-Newsletter Januar 2018 mitgeteilt gehen die Vorbereitungen für die neue Mitgliederreise Indien 2018/2019 auf die Zielgeraden.
Nunmehr stehen Reiseverlauf und Fachprogramm im Wesentlichen fest. Während der Reise nach Nordindien wird Yoga im Mittelpunkt des Fachprogramms stehen. Dabei ist auch ein Besuch in einem Ashram vorgesehen.

Fakultativ als Anschlussprogramm kann ein 5-tägiger Aufenthalt in einem Ashram gebucht werden.

Für mehr Informationen zu dieser Fachexkursion folgen Sie diesem Link.

weiter »