PsyCura Wirtschaftsdienst GmbH

Sicherheit und Risiko bei der Haftpflicht-Versicherung Neue gesetzliche Anforderungen an die Berufshaftpflicht-Versicherung für vertragsärztlich Tätige Mit dem neuen Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung wird die Berufshaftpflicht-Versicherung für Psychotherapeut_innen, Kinder- und Jugendlichenpsychotheraput_innen sowie Ärzte_innen, die vertragsärztlich tätig oder anderweitig zur Teilnahme an der vertragsärztlichen Versorgung ermächtigt sind, als Pflichtversicherung festgeschrieben (Artikel 1, Nr. 28 des GVWG).

Lassen Sie jetzt Ihre Berufshaftpflicht-Versicherung vom PsyCura WD überprüfen und optimieren. weiterlesen

Quelle: Coloures-Pic - stock.adobe.com

Ausgewählte Informationen zur Corona-Pandemie

Vertragsänderungen bei der Praxis-Unterbrechungs-Versicherung (PUV) - Viele VPP-Mitglieder haben über die deutsche Niederlassung des österreichischen Maklers Dr. Rinner & Partner eine Praxis-Unterbrechungsversicherung (P.U.V.) abgeschlossen. Aktuell bestehen hier Veränderungen in den Vertragsmodalitäten (formale Kündigungen mit Umstellungsangeboten und neuen Tarifkonditionen). Um etwaige Risiken zu vermeiden, sollten sich hier Versicherte an Expertinnen und Experten wenden. Nutzen Sie die Unterstützung von PsyCura, bevor Sie eine potenziell nachteilige Verpflichtungen eingehen. Weitere Details zum Thema erfahren Sie hier. weiterlesen
Corona Pandemie: Reduzieren Sie mit Luftreinigern Infektionsgefahren in Arbeits- und Praxisräumen - In den Medien finden sich vielfältige Berichte darüber, dass mit dem Einsatz moderner Luftfiltertechnik der Infektionsschutz in Räumen deutlich verbessert werden kann. Mit den Geräten der schwedischen Firma LightAir können Sie somit in Praxis- und Büroräumen einen weiteren Beitrag zum Infektionsschutz leisten. Wir bieten Ihnen detaillierte Informationen zur Technik, deren Funktion und Wirksamkeit sowie den Kosten für Anschaffung und Betrieb. weiterlesen
Corona Pandemie: Cyberversicherung – in der Krise ein Muss für jeden Psychologen - Der Schutz der IT Infrastruktur von Psychologen und Unternehmen nimmt gerade in Krisensituationen wie der Corona-Pandemie eine besondere Stellung ein. Lassen Sie sich vom PsyCura WD beraten. weiterlesen
Corona-Pandemie: Beitragszahlungspflicht für Versicherungen vs. finanzielle Engpässe - Übereilte Kündigungen des Versicherungsschutzes sollten unbedingt vermieden werden. Lassen Sie sich vom PsyCura WD und seinen Experten beraten, um finanzielle Notlagen in der Krise zu meistern. weiterlesen
Corona-Pandemie: Erreichbarkeit der PsyCura Wirtschaftsdienst GmbH - Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie geht das PsyCura WD Team Berlin ins Home Office. Weitere Details im Beitrag. weiterlesen

Wichtige Hinweise: Auf Grund der aktuellen außergewöhnlichen Situation ist die ServiceHotline derzeit nicht durchgängig erreichbar.
Bitte teilen Sie uns Ihre Anliegen deshalb immer per E-Mail an mail@psycura.de mit.
Möglich ist es auch, uns Ihr Anliegen per Telefax zu übermitteln. Nutzen Sie dazu folgende Faxnummer: +49 30 20 91 66 555.
E-Mails und Telefaxe werden laufend gesichtet und schnellstmöglich bearbeitet. Antworten erhalten Sie von uns aktuell grundsätzlich per E-Mail.

Der Name ändert sich - der Service bleibt

Nach gut einem Jahr Vorbereitung erfolgte im Jahr 2020 die Umsetzung der Ende 2017 beschlossenen strategischen Neuausrichtung der Wirtschaftsdienst GmbH des BDP.

Verbunden damit ist zum einen die Änderung des Namens in PsyCura Wirtschaftsdienst GmbH. Zum anderen wurde im Gesellschaftsvertrag auch der Geschäftszweck neu gefasst und erweitert. Mit der erfolgten Eintragung im Handelsregister stehen neben den Psychologen und Psychotherapeuten nunmehr auch Angehörige anderer Heil- und Heilhilfsberufe im Fokus der Arbeit. Damit können das in den vergangenen 10 Jahren aufgebaute Know-how und die teilweise exklusiven Lösungen und Produkte  von weiteren Berufsgruppen  genutzt werden. Die Erschließung der neuen Zielgruppen wird auch durch die Erweiterung der Zusammenarbeit mit weiteren Berufs- und Fachverbänden der genannten Berufsgruppen erfolgen.

Die Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) e.V. bleiben weiterhin eine wichtige Zielgruppe in der Arbeit der Experten der PsyCura Wirtschaftsdienst GmbH.

Haus der Psychologie in Berlin

Die PsyCura Wirtschaftsdienst GmbH ist eine Tochtergesellschaft des Berufsverbandes Deut­scher Psychologinnen und Psychologen e.V. BDP.
Seit 40 Jahren erhalten die Kunden des Unternehmens Beratung und Service zu Fragen betrieblicher und privater Versicherungen. Die PsyCura Wirtschaftsdienst GmbH und deren regionale Kooperationspartner beraten kompetent und erstellen maßgeschneiderte Versicherungsangebote für Psychologinnen und Psychologen und jetzt auch für Angehörige anderer Heil- und Heilhilfsberufe. In den letzten Jahren wurde das Produktportfolio ständig erweitert. Angeboten werden neben Versicherungen und Finanzdienstleistungen vielfältige andere Produkte und Dienstleistungen für den beruflichen und privaten Bedarf. Mehr dazu finden Sie auch im Abschnitt "Über uns".

Wichtige Informationen zum Wirtschaftsdienst haben wir in der gesetzlich vorgeschriebenen Information (PDF) für Sie zusammengestellt.

Aktuelles

Neue gesetzliche Anforderungen an die Berufshaftpflicht-Versicherung für vertragsärztlich Tätige
Sicherheit und Risiko bei der Haftpflicht-Versicherung

25. August 2021  

Mit dem neuen Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung wird die Berufshaftpflicht-Versicherung für Psychotherapeut_innen, Kinder- und Jugendlichenpsychotheraput_innen sowie Ärzte_innen, die vertragsärztlich tätig oder anderweitig zur Teilnahme an der vertragsärztlichen Versorgung ermächtigt sind, als Pflichtversicherung festgeschrieben (Artikel 1, Nr. 28 des GVWG).

Lassen Sie jetzt Ihre Berufshaftpflicht-Versicherung vom PsyCura WD überprüfen und optimieren.

Vertragsänderungen bei der Praxis-Unterbrechungs-Versicherung (PUV)

30. März 2021  

Viele VPP-Mitglieder haben über die deutsche Niederlassung des österreichischen Maklers Dr. Rinner & Partner eine Praxis-Unterbrechungsversicherung (P.U.V.) abgeschlossen.
Aktuell bestehen hier Veränderungen in den Vertragsmodalitäten (formale Kündigungen mit Umstellungsangeboten und neuen Tarifkonditionen). Um etwaige Risiken zu vermeiden, sollten sich hier Versicherte an Expertinnen und Experten wenden. Nutzen Sie die Unterstützung von PsyCura, bevor Sie eine potenziell nachteilige Verpflichtungen eingehen. Weitere Details zum Thema erfahren Sie hier.

Corona-Pandemie: Gesunde Luft in Praxis und Büro mit LightAir-Luftreinigern – Vorteilsangebot für BDP Mitglieder

13. März 2021  

Aufgrund einer Kooperation zwischen LightAir und der PsyCura Wirtschaftsdienst GmbH können BDP-Mitglieder Luftreiniger der Firma LightAir zu Sonderkonditionen anschaffen (befristet bis zum 31.05.2021).

In der Corona Pandemie kann damit in den Praxen und Büros für saubere, keimfreie und gesunde Luft gesorgt werden. Das erhöht den Infektionsschutz für Patienten und Mitarbeiter und stellt eine vertrauensbildende Maßnahme dar. Mehr zu diesem Angebot eines der führenden Hersteller von Luftreinigungstechnologien finden Sie hier

Der Solidaritätszuschlag geht – finanzielle Spielräume jetzt sinnvoll nutzen!

16. Dezember 2020  

Zum 01.01.2021 entfällt der Solidaritätszuschlag für rund 90 % der Steuerzahler. Bis zu 1.800 Euro (Verheiratete) und bis zu 900 Euro (Ledige) Ersparnis sind möglich.

Weitere Informationen

Neue Ausgabe unseres Kundenmagazins >>in:takt<<

18. Dezember 2020  

Die neue und letzte Ausgabe unseres kostenlosen Online-Kundenmagazins >>in:takt<< steht jetzt für Sie zum Lesen bereit.

Corona und Cybersicherheit im Homeoffice

25. Mai 2020  

Trotz Lockerungen bleibt für viele Menschen Arbeiten im HomeOffice ein Thema. Mit dem Leitfaden „Cybersicherheit im HomeOffice“ geben wir Ihnen eine wertvolle Handreichung.

NETEC GmbH – neuer Partner für IT-Sicherheit-Datenschutz und Qualitätsmanagement

7. April 2020  

Wir informieren unsere Kunden und die Mitglieder der von uns betreuten Verbände über die neue Kooperation mit der NETEC GmbH aus Stuttgart rund um Datenschutz, IT-Sicherheit und Qualitätsmanagement.