Wirtschaftsdienst rückt Pflegefallabsicherung in den Fokus

13. Juli 2018  

Trotz Reform der gesetzlichen Pflegepflicht-Versicherung Anfang 2017 müssen bei Eintritt eines Pflegefalls erhebliche Kosten selbst getragen werden. Finanzielle Rücklagen sind oft gar nicht vorhanden oder werden schnell aufgebraucht. Danach werden vom Staat auch die Kinder in die Pflicht genommen und müssen die Pflegekosten mit finanzieren. Die Folge ist, dass das aufgebaute Vermögen verbraucht und nicht mehr für die Kinder und Enkel zur Verfügung steht. Im schlimmsten Falle können die Kinder eigene Vorsorgeaktivitäten nicht im notwendigen Maße realisieren.

Herbstaktion 2017: BU-Absicherung für Studenten

17. November 2017  

Studienplätze für Psychologie sind heiß begehrt. Das ist auch so, weil die späteren Berufsaussichten gut sind. Doch was passiert, wenn aus gesundheitlichen Gründen das Studium nicht beendet werden kann und Berufsunfähigkeit eintritt, bevor der Start ins Berufsleben erfolgt ist?

BDP – Vorsorgeaktion 2017: Beratungstermine werden knapp

16. November 2017  

Die verfügbaren Beratungstermine der BDP-Vorsorgeaktion 2017 werden aufgrund der großen Nachfrage und der bevorstehenden Weihnachtsfeiertage knapp. Bitte vereinbaren Sie noch …