Spezialkonzept für freiberuflich bzw. selbstständig tätige Psychologen und Psychotherapeuten (therapeutisch/gutachterlich tätig)

Die beruflichen Betätigungsfelder von Psychologen sind vielfältig. Deshalb haben wir ein Konzept entwickelt, dass einen umfassenden Versicherungsschutz für ein breites Tätigkeitsprofil bietet.

Versicherungsschutz wird z.B. für folgende Tätigkeitsfelder geboten:

  1. Diagnostische Methoden zur wissenschaftlich begründeten Beschreibung von Verhalten und Erleben
    • Beobachtungsmethoden/Verhaltensbeobachtungen
    • explorative Techniken/Gesprächsmethoden
    • Testmethoden
  2. Methoden der Gutachtenerstellung zur wissenschaftlich begründeten Erklärung und Beurteilung von Verhalten und Erleben
    • rechtspsychologische Gutachten
    • verkehrspsychologische Gutachten
  3. Interventionsmethoden zur wissenschaftlich begründeten Veränderung von Verhalten und Erleben
    • Beratungsmethoden (Supervision, Coaching zurEntwicklung und Förderung von persönlichen Fähigkeiten, Mediation)
    • Trainingsmethoden (Führungskräfte-, Stressbewältigungs-, Teamentwicklungs- und Konfliktmanagementtrainings)
    • Therapiemethoden (Entspannungstechniken, Richtlinienverfahren wie z.B. tiefenpsychologische Verfahren)

Bis zu drei angestellte Personen (auch Psychologen oder Psychotherapeuten) sind im Rahmen unseres Spezialkonzepts prämienfrei mitversichert.

Folgende Risiken sind über dieses Spezialkonzept nicht versicherbar:

  • Betriebe mit mehr als vier tätigen Personen
  • Angestellte/verbeamtete Psychologen – Versicherungsschutz kann jedoch geboten werden, wenn ausschließlich die freiberufliche Tätigkeit versichert werden soll
  • Unternehmensberater, Marketing-/Marktforschungsunternehmen, sowie ähnliche Betriebsarten
  • Betriebe, die sich ausschließlich mit der Durchführung von Schulungen und Seminaren befassen

Treffen diese Merkmale auf Ihr Unternehmen bzw. Ihr Tätigkeitsprofil zu, richten Sie bitte eine individuelle Anfrage an uns:

Anforderung eines Vorschlages für angestellte Psychologen

Anforderung eines Vorschlages für freiberuflich/selbstständig tätige Psychologen

Wir helfen Ihnen gern bei der Entwicklung einer maßgeschneiderten Versicherungslösung.

Ergänzen Sie den Versicherungsschutz durch die Absicherung privater Haftpflichtrisiken z.B. durch eine:

  • Privathaftpflicht-Versicherung
  • Tierhalterhaftpflicht-Versicherung
  • Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht-Versicherung
  • Bauherrenhaftpflicht-Versicherung

Folgende weiterführenden Informationen zu den von uns angebotenen Deckungskonzepten finden BDP-Mitglieder hier:

Sie wollen ebenfalls mehr wissen über unserer Speziellen Vorteile für BDP-Mitglieder und diese nutzen? Dann werden Sie doch Mitglied im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen.
Hier geht’s zum Antrag auf Mitgliedschaft im BDP

Seite drucken Seite drucken