Private Rentenversicherung

Die private Rentenversicherung gehört in die 3. Schicht der Altersvorsorgeprodukte. Die privaten Lebensversicherungsgesellschaften bieten verschiedene Produkte an, die in einem individuellen Vorsorgekonzept einen wichtigen Platz einnehmen.

Folgende Produktvarianten gibt es:

  • aufgeschobene Rentenversicherung ohne Kapitalwahlrecht
  • aufgeschobene Rentenversicherung mit Kapitalwahlrecht
  • sofort beginnende Rentenversicherung

Da die Beiträge in private Rentenversicherungen nicht gefördert werden, gibt es einige Vorteile. Dazu gehören:

  • Steuerbegünstigung - die Rentenzahlungen unterliegen der günstigeren Ertragsanteilsbesteuerung
  • Kapitalisierbarkeit - über das aufgebaute Vorsorgekapital kann bei verschiedenen Produkten frei verfügt werden (Kapitalwahlrecht)
  • Vererbbarkeit - Angehörige können über Rentengarantiezeiten oder die Vereinbarung von Hinterbliebenenrenten abgesichert werden. Des Weiteren können beim Tod des Versicherten die Angehörigen die Beiträge zurückerstattet bzw. das Restkapital ausgezahlt bekommen.

Neben Produkten, in denen die Sparanteile klassisch angelegt werden, gibt es auch Produkte, die investmentbasiert sind. Bei entsprechender Kapitalmarktentwicklung können ggfs. höhere Überschüsse erwirtschaftet werden, woraus sich höhere Renten oder Ablaufleistungen ergeben können. Generell gilt: Je höher die Ertragschancen, desto höher ist natürlich auch das Anlagerisiko.

Ergänzt werden können die Verträge auch durch Zusatzbausteine zur Absicherung des Berufsunfähigkeitsrisikos.

Fordern Sie noch heute Ihren persönlichen Vorschlag an.
Hier geht’s zum Anforderungsformular

Seite drucken Seite drucken