Versicherung privater Haftpflichtrisiken

Schon seit über 100 Jahren ist gesetzlich geregelt, dass jeder, der schuldhaft einen Schaden verursacht, mit seinem gesamten Vermögen für den entstandenen Schaden haftet. In bestimmten Fällen, z.B. wenn eine Person durch einen Hund gebissen wird, haftet der Halter auch ohne sein Zutun verschuldensunabhänig.

Durch verschiedene auf unterschiedliche Lebensbereiche zugeschnittene Produkte besteht die Möglichkeit, sich gegen die zum Teil auch existenziellen Risiken zu versichern.

Folgende Produkte stehen zur Verfügung (Auswahl):

  • Privathaftpflicht-Versicherung
  • Tierhalterhaftpflicht-Versicherung
  • Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht-Versicherung
  • Sportboothaftpflicht-Versicherung
  • Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht-Versicherung
  • Gewässerschadenhaftpflicht-Versicherung
  • Jagdhaftpflicht-Versicherung

Aufgabe einer Haftpflicht-Versicherung ist es dabei stets,

  • zu prüfen, ob und in welcher Höhe eine Schadenersatzverpflichtung besteht,
  • Schadenersatz zu zahlen, wenn der Anspruch begründet ist,
  • unbegründete Schadenersatzansprüche abzuwehren

Schadensbeispiele

Die auftretenden Schäden können dabei durchaus Existenzbedrohende Schadenersatzforderungen auslösen. Wir haben nachfolgend für Sie einige Schadensbeispiele zusammengestellt:

Schadenbeispiele-Privat-Haftpflicht-2

Weitere Informationen zur Privathaftpflicht-Versicherung finden sie in einer Broschüre des Informationszentrums der deutschen Versicherer.

Hier können Sie diese downloaden oder bestellen

Fordern Sie noch heute Ihren individuellen Vorschlag an.

Hier geht es zum Anforderungsformular

Antrag auf Optimierung einer bestehenden Haftpflichtversicherung

Hier können Sie sich selbst einen Überblick zur Prämienhöhe verschaffen und
ganz einfach Beiträge und Bedingungen vergleichen:

Vergleichsrechner Privat-Haftpflicht-Versicherung

Vergleichsrechner Tierhalter-Haftpflicht-Versicherung

Seite drucken Seite drucken