Tierhalterhaftpflicht-Versicherung – Schutz vor existenziellen Risiken

9. April 2017   |   Artikel drucken Artikel drucken

Hunde sind, wie Statistiken zeigen, aus dem Alltag vieler Menschen nicht mehr wegzudenken. Für rund 9 Millionen Hundehalter sind sie treue Begleiter, Freunde und vollwertige Familienmitglieder, die sich über Jahrhunderte wie kein anderes Tier an den Menschen angepasst haben. Auch in der therapeutischen Arbeit leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Überwindung psychischer Probleme.
Trotz der engen Bindung an den Menschen sollte aber nie vergessen werden, dass auch Hunde tierischen Instinkten folgen.
Selbst der besterzogene Hund kann unvorhergesehen reagieren und Schäden anrichten, für die der Halter dann haftet.

Eine leistungsfähige Tierhalterhaftpflicht-Versicherung – in einigen Bundesländern ist diese bereits Pflicht - schützt vor unvorhersehbaren kostenintensiven Schadenersatzforderungen. BDP-Mitglieder erhalten hier über den Wirtschaftsdienst vielfach Sonderkonditionen. Fordern Sie Ihren persönlichen Vorschlag hier noch heute an.

Vorschlag anfordern