Pflegestärkungsgesetz II – Finanzierungslücke bleibt

17. Januar 2017  

Mit dem Pflegestärkungsgesetz II gibt es ab 2017 statt der bisher bekannten 3 Pflegestufen 5 Pflegegrade. Zur Einstufung werden demnächst 6 Bereiche begutachtet. Rund 500.000 mehr Menschen werden so zukünftig gesetzliche Pflegeleistungen erhalten. Jährlich fließen rund 5 Milliarden in Leistungsverbesserungen der gesetzlichen Pflegeversicherung.

Newsletter Juli 2009

1. Juli 2009  

Pflegebedürftigkeit – ein verdrängtes Risiko

Bereits heute sind mehr als 2 Millionen Menschen in Deutschland pflegebedürftig – keineswegs nur ältere Menschen. …