Hohe Beiträge in der Privaten Krankenversicherung? – Das muss nicht sein!

16. November 2017  

In diesen Wochen erhalten viele privat Krankenversicherte wieder Post und werden über in den nächsten Wochen anstehende Beitragsanpassungen informiert. Was viele nicht wissen, ist, dass sie über einen Tarifwechsel bei Ihrem Krankenversicherer oft sogar Geld sparen können. Und das Ganze kann meist auch ohne Verschlechterungen im Leistungsspektrum umgesetzt werden.

Gesetzlich oder privat? Wo bin ich optimal krankenversichert?

18. Juni 2017  

Die Wirtschaftsdienst GmbH berät angestellte oder freiberufliche Psychologen bei der Wahl zwischen der privaten oder gesetzlichen Krankenversicherung.

Gesetzliche Krankenversicherung: Und die Beiträge steigen 2017 doch

16. November 2016  

Kürzlich vermeldeten die Medien, dass es 2017 keine Beitragserhöhung in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) gäbe. Diese Aussage bezog sich aber ausschließlich auf die Zusatzbeiträge der Kassen, deren Durchschnitt bei 1,1 Prozent liegt.

Vergessen wird bei dieser Darstellung aber immer die Anhebung des Höchstbeitrages in der GKV. Dieser hat v.a. für gut verdienende Angestellte und Freiberufler Bedeutung.

Gesetzliche Krankenversicherung ab 01.01.2015 – Sinken die Beiträge wirklich?

9. Dezember 2014  

Zum 01.01.2014 sinkt bei allen gesetzlichen Krankenkassen der allgemeine Beitragssatz von 15,5 Prozent auf 14,6 Prozent auf Grundlage des GKV-Finanzstruktur- …

Stichtag 30.09. – Krankenversicherung jetzt optimieren

21. August 2013  

Freiwillige GKV-Mitglieder, die bis zum 30.09.2013 ihre gesetzliche Krankenkasse kündigen, können zum 1.12. Mitglied bei einer Privaten Krankenversicherung …