Es weihnachtet sehr – Brandverhütung in der Weihnachtszeit

17. Dezember 2015   |   Artikel drucken Artikel drucken

Kerzenlichter auf Adventskränzen, Pyramiden und Weihnachtsbäumen verbreiten eine besinnliche Stimmung und gehören zur Weihnachtszeit. Leider führen diese traditionellen Begleiter der Vorweihnachtszeit und des Festes der Familie immer wieder auch zu Wohnungsbränden – 2014 allein über 11.000-mal laut einer Information des GDV (Gesamtverband der deutschen Versicherugnswirtschaft).

Versicherungstechnisch wird das Entstehen der Brände immer wieder mit grober Fahrlässigkeit in Verbindung gebracht. Wichtig ist deshalb, dass die Hausrat- und Gebäudeversicherungen bedingungsgemäß auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit verzichten.

Insbesondere Altverträge bieten diesen Einschluss oft nicht und somit besteht die gefahr, dass der Versicherer den Schadenersatz ganz oder teilweise verwehrt.

Unsere aktuellen Produkte erfüllen höchste Produktstandards.

Deshalb unser TIPP: Lassen Sie jetzt noch Ihren bestehenden Vertrag von den Experten der Wirtschaftsdienst GmbH des BDP überprüfen. >>>>>>>

Konkrete Sicherheitstipps fürs Fest erhalten Sie hier >>>>> http://www.gdv.de/2013/11/weihnachtsbraende-vermeiden-und-versichern/