Informationsreihe VERSICHERUNGEN klipp+klar

Hier finden Sie Informationsbroschüren aus der Reihe VERSICHERUNGEN klipp + klar mit freundlicher Genehmigung des Informationszentrum der deutschen Versicherer "Zukunft klipp + klar"

Die neue RenteSicherheit für ein langes Leben
Die neue Rente
40 Seiten , März 2009

Wer sich für den Ruhestand finanziell absichern will, hat verschiedene Möglichkeiten. Die gesetzliche Rentenversicherung leistet lediglich eine Basisversorgung. Zusätzlichen Schutz bieten die betriebliche Altersvorsorge und die staatlich geförderte Riester-Rente. Auch Lebensversicherungen und private Rentenversicherungen sorgen für später vor. Neue gesetzliche Regelungen haben viele der Modelle attraktiver gemacht. Mehr Informationen bietet diese Broschüre.
Download: Die neue Rente

Die BasisrenteVorsorgen mit steuerlicher Förderung
Die Basisrente
28 Seiten , September 2009

Ein Ruhestand ohne finanzielle Einschränkungen: Mit einer guten pri­vaten Altersvorsorge ist das möglich. Dafür wurde 2005 die Basisrente - auch "Rürup-Rente" genannt - geschaffen. Wer sie abschließt, zahlt wäh­rend des Arbeitslebens regelmäßig ein und profitiert von steuerlicher För­de­rung. Im Ruhestand gibt es für das Geld monatlich einen vorher indi­vi­duell festgelegten Betrag. Die Basisrente ist vor allem für Frei­beruf­ler und Selbstständige interessant. Mehr Informationen bietet diese Broschüre.
Download: Die Basisrente

VKK_RiesterRente_neu_212[1]Vorsorgen mit staatlichen Zulagen
Die Riester-Rente
36 Seiten , November 2008

Die gesetzliche Rente reicht nicht aus, um den Lebensstandard im Alter zu halten. Eine Möglichkeit der privaten Vorsorge ist die sogenannte Riester-Rente. Wer sie abschließt, zahlt Beiträge in einer bestimmten Höhe ein und bekommt dafür staatliche Zulagen. Zusätzlicher Vorteil: Die Beiträge lassen sich in vielen Fällen von der Steuer absetzen. Vor allem für Familien und Geringverdiener ist die Riester-Rente interessant. Mehr Informationen bietet diese Broschüre.
Download: Die Riester Rente

Die private BerufsunfähigkeitsversicherungRisikoschutz und Existenzsicherung
Die private Berufsunfähigkeitsversicherung
28 Seiten , Mai 2009

Wer aus gesundheitlichen Gründen seinen Beruf nicht mehr ausüben kann, steht schnell vor finanziellen Problemen. Davor schützt eine private Berufsunfähigkeitsversicherung. Für einige Berufstätige ist eine selbst­ständige Police sinnvoll, für andere eine Zusatzversicherung. Die Beiträ­ge sind auf Wunsch flexibel und lassen sich an die jeweilige Lebens­situation anpassen - beispielsweise wenn das Gehalt steigt oder der Versicherte vorübergehend arbeitslos wird. Mehr Informationen bietet diese Broschüre.
Download: Die private Berufsunfähigkeitsversicherung

Private HaftpflichtversicherungLeichtsinn oder Missgeschick
Private Haftpflichtversicherung – für den Schaden geradestehen
24 Seiten , November 2008

Manchmal ist es einfach Pech. Der Fußball landet in der Fensterscheibe des Nachbarn. Oder jemand missachtet die Vorfahrt und verursacht einen Verkehrsunfall. Eine private Haftpflichtversicherung schützt vor finanziellen Ansprüchen, die aus solchen Missgeschicken entstehen. Denn wer für einen Personen- und Sachschaden verantwortlich ist, haftet sonst mit seinem gesamten Vermögen. Mehr Informationen bietet diese Broschüre.
Download: Die private Haftpflichtversicherung

Seite drucken Seite drucken