BDP-Herbstmailing: Vorsorgeaktion 2018

19. Oktober 2017   |   Artikel drucken Artikel drucken

Auch im Jahre 2017 rückt der BDP-Wirtschaftsdienst wieder die Themen Arbeitskraftabsicherung und Altersvorsorge in den Mittelpunkt seiner Beratungsaktivitäten zum Jahresende. Dazu wurde Anfang Oktober ein Mailing versandt.
Die Themen sind und bleiben aktuell, da weder die gesetzliche Rentenversicherung noch berufsständische Versorgungswerke eine ausreichende Absicherung bieten. Das Ganze trifft umso mehr zu, weil viele BDP-Mitglieder dort überhaupt nicht versichert sind. Hinzu kommt, dass unsere Lebenserwartung weiter steigt und das Vorsorgevermögen länger reichen muss.

Allein mit ergänzender privater Vorsorge ist eine bedarfsgerechte Versorgung im Alter oder bei Verlust der Arbeitskraft möglich.

Die Experten des Netzwerkes prüfen im Rahmen ihrer Beratungsaktivitäten auch bereits bestehende Verträge hinsichtlich der damit erreichten Bedarfsdeckung und unter dem Gesichtspunkt der Eignung für die Risikoabsicherung.

Unser TIPP: Da die Beratungskapazitäten und die verbleibende Zeit bis zum Jahresende begrenzt sind, sollten Sie schnellstmöglich Ihren Beratungsgutschein einlösen:

Zum Beratungsgutschein