BDP-Herbst-Mailing: Wachsende Lebenserwartung braucht solide Vorsorge

30. September 2016   |   Artikel drucken Artikel drucken

Wie alt wir werden, wissen wir nicht. Aber statistisch steigt die Lebenserwartung seit Jahren weiter an. Ein heute Vierzigjähriger wird voraussichtlich über 86 Jahre alt und eine vierzigjähre Frau sogar über 93 Jahre alt.
Klar ist aber:

  • Wer länger lebt, braucht länger Geld. Denn auch im Alter muss der erreichte Lebensstandard finanziert werden. Und auch Wünsche sollen noch erfüllt werden, für die im Arbeitsleben oft die Zeit fehlte.
  • Staatliche und berufsständische Vorsorgesysteme allein bieten keine ausreichende Absicherung für das Alter und die Arbeitskraft.

Eine aktuelle Studie der Gothaer zeigt, dass die Erfüllung von großen Lebensträumen aber oft an mangelnden finanziellen Spielräumen scheitert.
Umso wichtiger ist es, frühzeitig an den Aufbau einer ergänzenden privaten und geförderten Vorsorge zu gehen. Gleichzeitig müssen einmal getroffene Maßnahmen immer wieder auf Angemessenheit und Aktualität überprüft werden.
Diesem Ziel dient das BDP-Herbst-Mailing, welches ebenfalls am 30. September 2016 versandt wurde. Die Vorsorgeexperten der Wirtschaftsdienst GmbH stehen den BDP-Mitgliedern dabei nicht nur für die Überprüfung bisheriger Vorsorgemaßnahmen zur Verfügung, sondern zeigen auf Wunsch auch Optimierungsmöglichkeiten und ergänzende Maßnahmen auf.
Hierfür stehen vielfältige leistungsstarke Produkte zur Verfügung. Durch entsprechende Rahmenvereinbarungen und Kollektiv-Verträge werden den Mitgliedern des BDP verschiedene Vorteile gewährt, über die in den individuellen Beratungen umfassend informiert wird.
Auch bei der Altersvorsorge ist im Blick zu behalten, dass ab dem 01.01.2017 der Garantiezins von derzeit 1,25 % auf dann 0,9 % sinkt. Altersvorsorge wird damit wieder einmal teurer.

Unser Tipp: Verlieren Sie keine Zeit und informieren Sie sich jetzt. Nutzen Sie das fachliche Know-how und den Marktüberblick der WD-Vorsorgeexperten.
Fordern Sie Ihren Beratungstermin hier direkt an:

Beratungstermin vereinbaren!