Archiv

für BDP- und VPP-Mitglieder September 2012

Unisex-Tarife und BDP Pflegeoffensive–Vorteile jetzt sichern

ab 2013 hält die Gleichstellung von Frauen und Männern auch bei Versicherungen Einzug. Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass ab dem kommenden Jahr die sogenannten Unisex-Tarife mit einheitlichen Beiträgen für alle Versicherten gelten.

Was sich zunächst gut anhört, hat für beide Geschlechter leider nicht nur positive Auswirkungen. Neben der Altersvorsorge und der privaten Krankenversicherung ist auch die Absicherung des Pflegefallrisikos von den gravierenden Veränderungen betroffen.

Die Ausgabe September 2012 von WD Aktuell finden Sie hier.

WD Aktuell für VPP-Mitglieder in VPP Aktuell März 2012

In der Ende März 2012 erschienen Ausgabe von VPP Aktuell finden VPP-Mitglieder die 2. Ausgabe der Ende 2012 initiierten Beilagenreihe „WD Aktuell“.

Mit der jetzt erschienenen Ausgabe beginnen wir eine Ratgeberreihe zu wichtigen beruflichen und privaten Versicherungsprodukten und –themen. Das Auftaktthema bildet die private Unfallversicherung. Da Psychotherapeuten nicht der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Unfallversicherung unterliegen und vielfach über keine Absicherung für Unfälle verfügen, besteht ein erhöhter Absicherungsbedarf. Neben grundlegenden Informationen zur privaten Unfallversicherung besteht auch die Möglichkeit, auf dem integrierten Antrag eine Versicherung abzuschließen oder eine persönliche Beratung anzufordern.

Die Ausgabe März 2012 von WD Aktuell finden Sie hier.

Seite drucken Seite drucken